Tagesablauf

Zwischen 7:30 Uhr und 8:15 Uhr kommen die Kinder. Bis alle da sind, dürfen die Kinder frei spielen und das Frühstück wird zubereitet. Im Morgenkreis sitzt man im Kreis vor dem Jahreszeitentisch, der Tag wird begrüßt, fehlende Kinder  aufgezählt, ein Spruch oder Fingerspiel entsprechend der Jahreszeit schließt sich an. Anschließend findet das erste Freispiel und nach dem gemeinsamen Aufräumen der Reigen statt. Nach dem gemeinsamen Frühstück geht es in den Garten zum zweiten Freispiel (bei jeder Witterung). Danach heißt es Umziehen und Händewaschen; anschließend treffen sich Kinder und ErzieherInnen im Stuhlkreis vor dem Jahreszeitentisch. Es beginnt das Märchen, die Geschichte oder ein Puppenspiel. Ein Spruch und das Glockenläuten beenden den Vormittag. In den beiden Ganztagesgruppen nehmen die Kinder das Mittagessen ein – anschließend wird geschlafen oder geruht. Ältere Kinder helfen in der Küche. Anschließend gibt es einen Obstimbiss und die Kinder spielen noch im Gruppenraum oder im Garten. Ein Schlusslied beendet den Nachmittag um 16:00 Uhr.

  • 100 Jahre Waldorf

  • Termine

    • 4. Infoabend Schule

      30. November 2022
      19:00 Uhr

      Die Freie Waldorfschule Saarbrücken bietet insgesamt vier Infoabende an, die einen Einblick in die Waldorfpädagogik geben. Da die Infoabende jeweils verschiedene Themenbereiche behandeln und...   weiterlesen

    • Adventskonzert

      4. Dezember 2022
      18:00 Uhr

      Stimmen Sie sich mit uns adventlich ein! Unsere Chöre und Instrumentalgruppen musizieren für Sie. Freuen Sie sich auch auf ein weihnachtliches Krippenspiel. Der Eintritt...   weiterlesen

© 2016 Waldorfschulverein Saarbrücken e.V.